Das CJD - Die Chancengeber CJD Rettungsdienst Fachschule

Werden Sie Chancengeber:
Berufseinstiegsbegleiter (m/w/d)

CJD Rheinhessen: Rheinhessen: Osthofen, Westhofen, Gau-Odernheim und Worms

Einsatzort:
Rheinhessen: Osthofen, Westhofen, Gau-Odernheim und Worms
Einstellungstermin:
sofort
Befristet bis:
Zunächst befristet bis 31.07.2019, mit Option zur unbefristeten Übernahme
Arbeitszeit:
Vollzeit (39 Std./Woche) oder Teilzeit
Vergütung:
AVR.DD/CJD
Führerschein erforderlich:
ja
Arbeitsbereich:
Sozialpädagogik

Ihre Aufgaben

  • Berufseinstiegsbegleitung an Schulen in Rheinhessen zwischen Worms und Alzey
  • Hilfe zur Erlangung der Berufswahlkomptenz
  • Unterstützung bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz
  • Elternarbeit
  • Konfliktbewältigung, Krisenintervention
  • Dokumentation
  • Netzwerkarbeit

Ihre Qualifikationen

  • Meister (m/w/d), Techniker (m/w/d) oder Fachwirt (m/w/d) mit Ausbildereignungsprüfung und mindestens einjähriger Berufserfahrung mit der Zielgruppe oder
  • Abgeschlossenes Studium zum Sozialarbeiter (m/w/d) oder
  • Abgeschlossenes Studium zum Sozialpädagogen (m/w/d)

Konkrete Anforderungen

  • Eigeninitiative
  • Ergebnisorientierung
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Kreativität

Wir bieten

  • Betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz in einem bundesweiten Bildungsunternehmen
  • Persönliche Weiterentwicklung durch gezielte Fort- und Weiterbildungen
  • Gute Erreichbarkeit 
Jetzt online bewerben
Jetzt online bewerben Stellenangebot als PDF

Rückfragen an Sabina Di Meo

fon 0151 40638606
sabina.dimeo@cjd.de

Bewerbungen an Sabina Di Meo

fon 0151 40638606
sabina.dimeo@cjd.de

Anschrift

Rheinhessenstraße 9a
55129 Mainz
fon 06131 28794-0
fax 06131 28794-23
cjd.mainz@cjd.de
www.cjd-rheinhessen.de

Weitere Angaben

Datum: 18.12.2018
Jobnummer 7449

Das CJD als Arbeitgeber

Das CJD bietet jährlich 155.000 jungen und erwachsenen Menschen Orientierung und Zukunftschancen. Sie werden von 9.500 hauptamtlichen und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden an über 150 Standorten gefördert, begleitet und ausgebildet.

Arbeiten im CJD